Furcht (gebundenes Buch)

Trump im Weißen Haus
ISBN/EAN: 9783498074081
Sprache: Deutsch
Umfang: 525 S.
Format (T/L/B): 4.2 x 22 x 15.3 cm
Einband: gebundenes Buch
22,95 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Pra¨sidenten aus na¨chster Na¨he beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Pra¨sidenten vor und enthu¨llt den erschu¨tternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Pra¨sident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gespra¨chsprotokolle, Tagebu¨cher, Notizen - auch von Trump selbst - bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Portra¨t eines amtierenden amerikanischen Pra¨sidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.
 Bob Woodward ist Leitender Redakteur der «Washington Post», fu¨r die er seit 47 Jahren arbeitet. Er war beteiligt an zwei Pulitzer-Preisen, der erste mit Carl Bernstein fu¨r die Berichterstattung der «Post» zum Watergate-Skandal, der zweite 2003 als Chefreporter nach den Terroranschla¨gen von 9/11. «Furcht» ist Woodwards 19. Buch seit «Die Watergate-Affa¨re», jedes dieser 18 Bu¨cher, die er geschrieben oder mitverfasst hat, war ein Sachbuch-Bestseller. Zwo¨lf standen an Nummer eins der amerikanischen Bestsellerliste.